Dinner der Jerusalem Foundation in Berlin

Kulturstaatssekretär a.D. André Schmitz, seit Jahren umfassend engagiertes Mitglied der Jerusalem Foundation Deutschland e.V., richtete am 10. Juli 2018 erneut ein Dinner im kleinen Kreis zugunsten der bilingualen jüdisch-hebräischen „Hand in Hand School‘‘ aus. Ehrengäste waren diesmal Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sowie Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters. 

Gabriele Appel, Deutschland-Direktorin der Jerusalem Foundation, stellte ihren Gästen das o.g. Friedensprojekt der Stiftung im Detail vor. Als einzige Schule weltweit führt die Jerusalemer Hand in Hand School jüdische und arabische Kinder im gemeinsamen Unterricht zweisprachig in Hebräisch und Arabisch von der Grundschule bis zum Abitur.

IMG 4711