Kultur

Film Schulen – Sam Spiegel und Ma'aleh

Film Schulen – Sam Spiegel und Ma'aleh

Sam Spiegel 5

Das vorgesehene neue Jerusalemer Kulturviertel soll Kunst, Handel und Freizeit vereinen. Es kombiniert Kreativität und Kultur, Talent und Technologie, Bildung und Unternehmertum. Die Projekte im Kulturviertel werden zu einem wirtschaftlichen Motor, der Chancen schafft und Menschen dazu bringt, in Jerusalem zusammenzuleben und zusammenzuarbeiten.

Der Bedarf: Der Film ist ein entscheidender Motor für wirtschaftliches Wachstum und trägt dazu bei, eine kreative Gruppe anzuziehen und zu halten, die mit den Grundstein für die Zukunft der Stadt legt. Die Entwicklung der Filmindustrie von Jerusalem ist für ihre Zukunft als pulsierende Stadt von entscheidender Bedeutung.

Die Maßnahme: Die Sam Spiegel Film & Television School, eine der führenden Filmhochschulen Israels mit Dutzenden internationalen Preisen und Auszeichnungen, war maßgeblich an den herausragenden Erfolgen der israelischen Film- und Fernsehindustrie beteiligt. Der neue Campus wird die Schule in die Lage versetzen, die Aufnahmezahlen zu erhöhen und neue Züge für internationale Studenten zu eröffnen, während gleichzeitig Verbindungen zwischen dem Herzen von Jerusalem und Israels Filmcommunity hergestellt werden. Das International Film Lab bringt talentierte Filmemacher aus der ganzen Welt nach Jerusalem zu einem intensiven Workshop, der von der einzigartigen Geschichte der Stadt inspiriert ist.

Maaleh School Of Communications Film And Television Arts

Die Ma'aleh Filmschule ist führend in Jerusalems Filmszene und bietet Kurse in Filmemachen, Drehbuchschreiben und Videotherapie an, wobei der Schwerpunkt auf Themen liegt, die mit der modernen jüdischen Identität zusammenhängen. Die Schule bietet auch einen kommerziellen Videokurs für ultraorthodoxe Frauen an, der sie darauf vorbereitet und ihnen hilft, eine Beschäftigung in diesem Bereich zu finden. Dieser Kurs, der als eine Art Dokumentation von Community-Events begann, entwickelte sich zu einem äußerst erfolgreichen Programm und wurde um die Aspekte von narrativen und dokumentarischen Filmen erweitert.

Zielgruppe: Lokale Filmstudenten und die lokale Filmindustrie.

Die Auswirkung: Sam Spiegel und Ma'aleh Absolventen sind in der Filmindustrie sehr erfolgreich, mit Filmen, die bei den Filmfestspielen von Cannes, dem Toronto International Film Festival, dem Tribeca Filmfestival, den Berliner Filmfestspielen, den Münchner Filmfestspielen, dem LA Jewish Film Festival, dem  Toronto Jewish Film Festival, und vielen mehr eingereicht wurden und  Preise in der ganzen Welt in Ländern wie Serbien, Spanien, Uruguay, den Niederlanden, Indien, Frankreich und den Vereinigten Staaten gewannen. "Son of Paul", der Teil des international Film Lab Sam Spiegel ist, gewann 2015 den Oskar für den besten fremdsprachigen Film.